Sternwarte Glungezerhütte

Nachthimmel über'm Glungezer - Video

 

"Sternennacht am Glungezer

ist ein göttlich Juchezer"

 

Sebastian Geppert

 

 

Blick von der Glungezerhütte ins Tal, 20.10.2012 

Foto & Video: Dr. Wolfgang Kausch, Universitaet Innsbruck, Institut für Astro- und Teilchenphysik  www.uibk.ac.at/astro 

 

Nachthimmel über dem Glungezer - Video auf Youtube >>>

Die Glungezerhütte wird zur Sternwarte für ambitionierte Hobbyastronomen, die nach Kometen suchen, den Sternenhimmel beobachten und vielleicht sogar Neues entdecken. Ein unvergessliches Erlebnis an einem ungewöhnlichen Ort. Für RomatikerInnen, für Neugierige oder für Interessierte.

 

"Der orange Sonnenball verschwindet hinter den Ötztalern und gleich ist es empfindlich kalt. Am Nachmittag waren wir noch in der wärmenden Sonne auf der Terrasse der Glungezerhütte und genossen die Spaghetti Kathmandu. Gott sei Dank hat uns Hüttenwirt Gottfried einen wärmenden Tee bereitgestellt. Alle Stirnlampen werden nun abgeschaltet. Unser Augenlicht gewöhnt in ein paar Minuten an die neue Umgebung. Keine einzige Wolke trübt den nächtlichen Himmel. Eine glasklare Herbstnacht erwartet uns Himmelbeobachter. Und dann ist er da, der erste Stern. Für viele die erste Sternennacht in dieser Höhe. Das berühmte Sternenbild, der große Wagen ist mit bloßem Auge leicht zu erkennen. Dann der fantastische Blick durch das Teleskop. Unglaublich wie weit man sieht. Wir beobachten die Milchstraße, ein überwältigendes Sternenmeer im All. Myriaden …………….. Ein Gewimmel von Lichtern in unserer Heimatgalaxie."

 

Astronomen schwärmen von so wenig Streulicht auf 2610 m hoch über dem Inntal. Der Glungezer-Schlund, ein Felskessel direkt bei der Hütte, eignet sich hervorragend für das Unternehmen Sterne beobachten. Besonders für Familien mit Kindern zu empfehlen.

 

Buchungen über unsere Homepage:

glungezer.at oder direkt per Telefon +43 5223 78018

 

Sternguckerpauschale  110 €    Reservierung