Kulinarisch auf höchster Ebene  "zwosechszehn"

Hüttenspezialitäten

Glungezer-Spaghetti à la Kathmandu

"Spaghetti à la Kathmandu",

nach Geheimrezept von Sherpa Purba, sind weiterhin die Spezialität Nr. 1 auf der Speisekarte der Glungezerhütte. 

Schmankerln aus der Hüttenküche

Selbstgebackenes Glungezer-Brot

Hüttenwirt Bernhard wird weiterhin auf der Glungezerhütte das Brot nach eigenen Rezepten  selbst backen  - eine köstliche Hüttenspezialität!

 

Köstliches zum Dessert

Selbstgebackene Kuchen vom Blech, täglich frisch

Schokoladen-Nusskuchen 

Lauwarmer Apfelstrudel mit Vanillesauce

 

"GLUNGEZER GEIST"

Eine spezielle Kreation der Glungezerhütte  ist der "Glungezer-Geist". Herrlich bekömmlich - eingelegte Heidelbeeren mit einem Tulfer Obstler liiert (österreichisch "verbandelt") und dann auf 2.610 m (!) während vier Wochen sonnen- (wind-) gereift. 

Zum Genießen als Freundschaftsschnapsl (absolut damentauglich) oder als Digestif nach einem guten Hüttenessen.  Zum Wohl! 

... und natürlich


Tiroler Kaiserschmarrn

serviert im Eisenpfandl