"Glungezer & Geier"-Gütesiegel

Auszeichnung für den Alpenverein Hall: Die "Glungezer&Geier"-Route über die "seven Tuxer summits", Glungezerhütte zur Lizumerhütte, auf der "Via Alpina rot, Tuxer", am "Inntaler Höhenweg" ist ein mit dem Tiroler Bergwegegütsiegel  "Ausgezeichneter Bergweg".

 

Der Alpenverein Hall hat von der Landesregierung die Auszeichnung „Bergwege-Gütesiegel des Landes Tirol, 2013 bis 2017“ für seinen Bergweg „Glungezer & Geier- Route“ über die „seven Tuxer summits“ wieder verliehen bekommen. Der Alpenverein Hall ist die einzige Tiroler AV Sektion, die diese Auszeichnung heuer erhalten hat. Die „Glungezer & Geier-Route" ist der einzige "ausgezeichnete Bergweg" in der Tourismusregion Hall-Wattens. Sie führt auf der „Via Alpina rot, Tuxer" bzw. am „Inntaler Höhenweg“ von der Glungezerhütte zur Lizumerhütte und zum Geier.

 

Urkunde und Gütesiegel überreichten der für Tourismus zuständige LH Günther Platter gemeinsam mit Sportreferent LHStv Josef Geisler an den Alpenverein Hall und den TVB im Landhaus. „Gepflegte und sichere Bergwege sind wesentliche Eckpfeiler für den Tourismusstandort Tirol. Mein Dank und meine Anerkennung gilt dem Alpenverein und den Tourismusverbänden sowie allen Helfer/innen, die mit ihrem unermüdlichen Engagement für ein sicheres Wandervergnügen bei Einheimischen und Touristen sorgen“, betonte LH Günther Platter. Auch für LHStv Josef Geisler ist klar: „Die ausgezeichneten Bergwege vereinen Naturerlebnis und Sicherheit. Sie führen durch einzigartige Landschaften, zeichnen sich durch eine besondere Fauna und Flora aus und bieten für alle Wanderfreunde beeindruckende Rundblicke.“

 

Im Rahmen der seit 1984 bewährten Aktion „Sichere Bergwege im Land Tirol“ wird besonders großer Wert auf die Sicherheit und Qualität heimischer Wander- und Bergwege auf Basis des Tiroler Wander- und Bergwegekonzepts gelegt. Die Einteilung in Schwierigkeitsgrade, einheitliche Markierungen und Beschilderungen sowie die Absicherung von Gefahrenstellen sorgen für ein genussreiches Bergerlebnis. 

 

Foto: Tiroler Bergwege-Gütsiegel für die Glungezer & Geier Route. Auszeichung verliehen an den Alpenverein Hall, v.r.: Herbert Freund, LH Platter, Gerald Aichner, Romed Giner, Hans Plank; Foto: Land Tirol

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Myrtle Weldy (Mittwoch, 01 Februar 2017 19:36)


    I must thank you for the efforts you have put in writing this blog. I really hope to see the same high-grade content by you later on as well. In fact, your creative writing abilities has motivated me to get my very own website now ;)